Die Ratsversammlung, der Quästor und die Machtdemonstration

Letzte Hand traf man sich zur Ratsversammlung in der Curia. Das gemeine Volk versammelte sich davor. Anfangs besprachen sich nur Dillus Baratheus und Lomerus Morgulis und ernannten Titus Domitius zum Ädil, da der bisherige Ädil schon lange auf Reisen und bekannt war, dass die rote Kaste bzgl. Pöstchenvergabe zur Unfähigkeit neigt. Ab da waren anwesend:

Dillus Baratheus

Lomerus Morgulis

Titus Domitius

aedilwahl_001

Bei dem 2. Punkt, den Latrinenbau, verweigerte Dillus seine Zustimmung, solange er keinen Kostenvoranschlag bekam. Mit Titus seiner Stimme konnte er zwar überstimmt werden, aber gerade bei dem Thema war es wichtig, den Quästor auf seiner Seite zu wissen. Daher einigte man sich darauf, den Kostenvoranschlag einzuholen.

Die Wahl des Administrators wurde einstimmig verschoben, bis der Rat vollzählig und alle Plätze besetzt sind.

Ein weiterer Heimsteinschwur wurde beschlossen und für heute angesetzt.

Zum Schluß versuchte Dillus das Budget von der roten Kaste zu kürzen, da derzeit keine Kriegsschiffe zu sehen seien. Der Versuch des Quästors, seine Muskeln spielen zu lassen wurde mit den Stimmen von Titus und Lomerus niedergeschlagen.

Die nächste Ratsversammlung findet in einer Hand statt.

aedilwahl_003

 

Verfaßt von einem völlig neutralen Stadtschreiber.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s